Wussten Sie schon …

… dass Laumer nicht nur die klassische Beton-Fertiggarage bietet, von denen sie mittlerweile an die 100.000 ausgeliefert hat?

Seit kurzem wird das Laumer-Garagenprogramm ergänzt von der Holzgarage. Wo eine Fertiggarage aufgrund der örtlichen Rahmenbedingungen nicht geliefert werden kann, weil Durchfahrten zu eng oder Wendeplätze zu klein geraten sind, ist sie genau die richtige Alternative.

Die Konstruktion in Holzrahmenbauweise lässt nicht nur jede individuelle Abmessung zu, auch für die Fassade sind unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten denkbar: Mit Echtholzverschalung ist sie als Holzgarage erkennbar, mit Putzträgerplatten dagegen von einer herkömmlichen Garage aus Mauerwerk oder Beton kaum zu unterscheiden. Außerdem ist die Dachform frei wählbar. Die Laumer-Holzgarage wird als Bauteilsatz mit allen Konstruktionsteilen, in der Regel mit 4 Wandteilen und dem Dach in hohem Vorfertigungsgrad angeliefert. Die Teile werden auf dem bauseits erstellten Fundament schnell und einfach zusammengesetzt, wobei die Bauweise auch mit beengten Raumverhältnissen gut zurechtkommt.

Hier gehts direkt zur Laumer Holzgarage.