Familienunternehmen

Als Familienunternehmen im wahrsten Sinn des Wortes zeigt sich unsere Firma zu Corona-Zeiten. Die gegenseitige Rücksichtnahme und Fürsorge sorgt nicht nur innerhalb der Firma dafür, dass wir (tock, tock, tock) unseren Betrieb bislang fast unbeeinträchtigt weiterführen können – auch zuhause bei den Mitarbeiterfamilien wird mitgeholfen: Da läuft die Mund-Nasen-Masken-Produktion auf Hochtouren, damit unsere Mitarbeiter ausgestattet sind, wenn, wie zu erwarten, die Schutzpflicht eingeführt wird. Selbst die Jüngsten haben sich in einen Näh-Flow versetzt und verkürzen damit – positiver Nebeneffekt – die ereignislose Zeit ohne Schule und Freunde.