Schlosserei

Unsere werkseigene Schlosserei ist ein wichtiger Nebenbetrieb mit einem vielfältigen Aufgabenbereich.
Zum einen ist er für Wartung und Instandhaltung unserer Produktionsanlagen und -maschinen verantwortlich, ebenso wie für unseren Fuhrpark, der aus 200 Pkw, Kombis, Lkw, Anhängern und Werksfahrzeugen besteht.

Wichtiges Aufgabenfeld ist aber vor allem auch die Konstruktion von Sonder- und Einbauteilen sowie das Schweißen von Betonstahl für die Produktion unserer Stahlbetonfertigteile. Daneben stellt unser leistungsstarkes, 13-köpfiges Team kleinere Stahlbauten wie Vordächer oder Außentreppen her.

Seit 2015 ist die Schlosserei in einem großzügigen Neubau untergebracht. Die bereichsweise zweigeschossige Halle beherbergt neben verschiedenen Material- und Reifenlagern mehrere Schweißzellen, eine eigene Lackierhalle, eine KFZ-Wartungsgrube und eine PKW-Hebebühne.
Absolut innovativ ist die Beheizung durch ein selbst entwickeltes Massivabsorbersystem, das in der aus Stahlbeton-Sandwichwänden bestehenden Süd- und Westfassade eingebaut ist. Im Zusammenspiel mit einem mehrzelligen unterirdischen Thermospeicher und einer vollflächigen Fußbodenheizung im Industrieboden können die auf den bewusst anthrazit gehaltenen Fassadenflächen auftretenden solaren Energien aufgenommen, gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt zur Hallenbeheizung wieder abgerufen werden.